37 Jahre Softwarehersteller und zuverlässiger Partner des Handels

AAA vMobiscan kldie Inventurhilfe.
Mobiler Scanner, 400.000 hinterlegte EAN/Artikel, unabhängig von der Warenwirtschaft, flexible Nachbearbeitung per Tabellenkalkulation.
vMobiscan erspart viel Zeit bei der Inventur.

  • Inventur unabhängig von der Warenwirtschaft per Mobilgerät
  • freie Nachbearbeitung per Tabellenkalkulation (Excel, Calc) am PC
  • Artikelbasis: (per 2016 - 400.000 Fahrradartikel gespeichert) Erfassung erfolgt über EAN per Scanner
    keine Pflege notwendig, Artikelaktualisierung über Internet per vDatenpool

Erfassung im Laden oder Lager:

EAN scannen, das mobile Gerät kennt bereits die Bezeichnung, den empfohlenen Verkaufspreis sowie einen Einkaufspreis nach einem vereinfachten Niederstwertprinzip.
Methode 1: Eingabe der Stückzahl - fertig
Methode 2: Eingabe Stückzahl und je nach Einstellung auch eigener Verkaufspreis, eigener Einkaufspreis,  Artikel ohne EAN werden mit Stück, Preis wie vor und Bezeichnung erfasst.

 


Bearbeitung am Schreibtisch:
Das Ergebnis wird nach der Erfassung auf dem PC gespeichert und bearbeitet. In der Tabelle sind alle Werte vorhanden. Mit dem Steuerberater ist vorher die Verarbeitung der Tabelle zu klären.

        • ob Sie die VK-Preise mit einem Abschlag nach Warengruppen verwenden dürfen
        • ob Sie die vorhandenen Einkaufspreise nach vereinfachtem Niederstwertprinzip verwenden dürfen
        • ob Sie eigene Einkaufspreise aus Ihren Unterlagen ermitteln und eintragen sollen / müssen
        • welche Spalten aus der Tabelle für die fertige Inventur ausgedruckt werden sollen

Link zur Preisliste

      Hinweis zu GoBD und GDPdU Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen.
        Klären Sie mit Ihrem Steuerberater, ob und welche Daten für eine Prüfung über 10 Jahre aufzubewahren sind. Das Gerät selbst erzeugt eine MDB, aus der die TAB getrennte Datei für die Tabellenkalkulation entsteht. Eine solche excelkompatible Datei sollte problemlos mit IDEA kompatibel sein. Diese MDB ist mit mittlerem PC-Wissen auswertbar. Ob das Analyseprogramm IDEA das Ur-Format kennt, ist unbekannt. Mehr zum Thema auch im Bereich Support unter Betriebsführung.