37 Jahre Softwarehersteller und zuverlässiger Partner des Handels

Systemwechsel - Vorschriften der Finanzverwaltung beachten

Monat/Jahr: 1/2018
Zielsystem: VLHS vKASSE 1 vKASSE 4
DatenArt: PDF
DownloadStatus: nur Kunden

Systemwechsel - Betriebsaufgaben

Grundsätzlich sind alle Daten für 10 Jahre aufbewahrungspflichtig.

Bei einer späteren digitalen Betriebsprüfung erhält der Prüfer ein Zugriffsrecht auf die Daten des Steuerpflichtigen. Dabei gibt es

  • Z1: Unmittelbarer Datenzugriff
  • Z2: Mittelbarer Datenzugriff
  • Z3: Datenträgerüberlassung

Die Prüfung Z1 und Z2 ist nur möglich wenn das alte IT-System noch betriebsfähig ist. Bei einem Wechsel von vKASSE 1 oder VLHS zur aktuellen vKASSE 4 installieren wir daher für unsere Kunden das alte System im "Hintergrund".  Bei einer Betriebsaufgabe sollten Sie in jedem Fall die Daten für eine Prüfung nach Z3 verfügbar halten.

  • Das Problem, welche Art(en) des Zugriffs der Prüfer wählt, bleibt ihm überlassen – der Steuerpflichtige muss daher auf alle drei Fälle vorbereitet sein.
  • Konsultieren Sie in jedem Fall Ihre Steuerberaterin / Ihren Steuerberater.

In der PDF finden Sie weiter Hinweise und Hilfen für diese Fälle.
 Download nur für Kunden.